Trafo-Kompaktstationen

Die Kompaktstation besteht aus verzinktem Stahlblech mit einem aus Aluminium gefertigtem Dach. Lackierung nach RAL-Farbskala, auf Kundenwunsch auch 2-farbig.

Die unterirdische Bodenwanne aus V2A ist als Ölauffangwanne (geprüft nach DIN) ausgeführt.

Die PEHLA-Prüfungen nach Zugänglichkeitsgrad A und B liegen vor.

Die Kompaktstation ist in drei voneinander geschottete Bereiche unterteilt:

  • Mittelspannungsraum, ausgerüstet mit einer SF6-Schaltanlage
    (max. 4 Felder) oder einem Sicherungslasttrennschalter für die Spannungsebenen 10kV oder 20kV
  • Transformatorraum, ausgelegt für Hermetik- Öltransformatoren bis 630kVA
  • Niederspannungsraum, mit einer Niederspannungsverteilung
    nach Kundenspezifikation

Alle drei Bereiche sind beleuchtet.